Scheinwerferauslegung

Scheinwerferauslegung mit FLOEFD

Führende Hersteller und Entwickler nutzen FLOEFD für die thermische Auslegung von Scheinwerfern und Leuchten. Besonders in Kombination mit dem LED-Modul erhält der Anwender nicht nur ein äußerst anwenderfreundliches, sondern auch ein hinsichtlich der technischen Features führendes System.

Die gekoppelte Lösung der Strömung und des thermischen Verhaltens direkt in der CAD-Umgebung und auf den nativen CAD-Daten berücksichtigt Konvektion, Wärmeleitung, Strahlung, Phasenübergang, Kondensation bis hin zur Feuchtigkeitsaufnahme der Kunststoffteile. 

Das LED-Modul berechnet beispielsweise die Heizleistung und  den Lichtstrom bei gegebenem elektrischen Strom und verfügt über ein erweitertes thermo-optisches LED-Modell.

Für Details zu dieser Lösung klicken Sie auf das Bild: 

Scheinwerferauslegung mit FLOEFD