FLOEFD 2021.2.1 freigegeben

Die neueste Version des CAD-eingebetteten Simcenter FLOEFD 2021.2.1 ist soeben veröffentlicht worden. Simcenter FLOEFD ist eine CAD-eingebettete CFD-Lösung (Computational Fluid Dynamics) und unterstützt NX, Solid Edge, CATIA V5 und Creo. Dank seiner einzigartigen SmartCells™ Technologie kann es die Gesamtsimulationszeit im Vergleich zu konventionellen Lösungen drastisch reduzieren. Werfen wir einen Blick auf die neuen Funktionalitäten der neuesten Version:

1D-Elemente:

Eine 3D-Simulation kann nun durch 1D-Elemente ergänzt werden. Dadurch erhöht sich die Simulationsgeschwindigkeit nochmals signifikant und reduzieren die Anforderungen an das Netz. Der Anwender kann eine Rohrleitung automatisch in eine Kette von 1D-Elementen umwandeln lassen und das 3D-Modell damit ergänzen. Der in FLOEFD eingebettete 1D-CFD Solver löst dann die fluidischen und thermischen Wechselwirkungen mit dem restlichen Netz. Dadurch können Simulationen schneller durchführen werden, ohne Kompromisse bei der Genauigkeit einzugehen. Eine spezielle GUI für 1D-Elemente gibt dem Anwender die Möglichkeit, Randbedingungen auf der Grundlage von Geometrien zu definieren, die im 3D-Modell nicht vorhanden sind.

Das 1D-Elemente-System wird verwendet, um die Simulation im Inneren der Rohre durchzuführen, während die 3D-Simulation auf der Außenseite der Rohre läuft. Die Flächen zwischen dem 1D-System und der 3D-Simulation bilden die Grenzen zwischen den beiden Simulationen. Der Wärmeübergang zwischen der 1D- und der 3D-Simulation wird dabei in einer einzigen Simulation gelöst. Die 1D-Elemente basieren auf der Simcenter FLOMASTER-Technologie und sind Bestandteil der Basisversion.

EV-Modul:

Das neue Simcenter FLOEFD EV-Modul (EV = Electric Vehicle) umfasst verschiedene Funktionen, die für eine umfassende multiphysikalische (thermisch-elektrische-elektromagnetische-strukturelle) Analyse des E-Antriebsstrangs und seiner Komponenten wie Batterien, Wechselrichter, DC-Links, IGBTs, MOSFETs, Stromschienen und Steuergeräte entscheidend sind. Die Fähigkeiten umfassen elektrochemisch-thermische Modelle (ECTM) und äquivalente Schaltkreismodelle (ECM) für Batterien, Joule-Erwärmung, Membranen, elektrische Elemente, Elektromagnetik, Strukturmodelle, SmartPCB, zwei Widerstände, Netzwerkmontage (DELPHI-Modell), PCB und Heatpipe-Kompaktmodelle.

Das Simcenter FLOEFD EV-Modul ist also ein Bundle, welches aus den Modulen Elektronikkühlung, Leistungselektrifizierung, EMAG und Strukturbauteile besteht und außerdem um die Funktionen SmartPCB und Netzwerkmontage erweitert wurde.

Simcenter FLOEFD 2021.2.1 steht im Supportbereich unserer Webseite zum Download zur Verfügung .